Die kleinen Dinge am Wegesrand - Du musst nur die Augen öffnen...

Die Welt ist schön. Jeden Tag und überall. Du musst nur die Augen öffnen. Eine Woche lang habe ich die kleinen, besonderen Dinge festgehalten, die uns täglich begegnen, aber die wir im Alltag oft übersehen. Immer mit dabei war unsere Hündin Luna. Entdeckt habe ich dabei, wie viel Spaß Achtsamkeit im Alltag machen kann. Lass Dich inspirieren. Sei dankbar für die schönen, kleinen Dinge. Sie sind ein Geschenk. Entdecke sie. Jeden Tag.


Herbstmorgen | Dachauer Schinderkreppe

Frisch ist es morgens bereits. Dünne Nebelschwaden haben sich über die Wiesen gelegt. Tausende kleiner Wassertropfen perlen an den Grashalmen. Die Morgensonne blinzelt durch den Nebel und deutet einen strahlenden Herbsttag an.

Spinnennetz im Morgentau
Morgentau im Herbst
Gras im Morgentau mit Wassertropfen
Augustinerbräu Bierdeckel auf Kieselsand

Herbstwanderung über Wald und Wiesen | Kreuzholzhausen

Im Herbst wird die Natur zur Spielwiese: Im Wald schießen überall bunte Pilze hervor. Das Moos leuchtet sattgrün. Pusteblumen und Wiesenblumen zeigen sich nochmals in ihrer ganzen Pracht - bevor der graue November beginnt.

Fliegenpilze im Wald
Sattgrün leuchtendes Moos im Wald
Pusteblume
Hagebutten
Herbstblume auf Wiese

Goldene Stunde | Oberroth

Abends taucht die Sonne des ausklingenden Herbsttages die Felder und Wiesen in ein goldenes Licht. Eine wundervolle, erhabene Stimmung. Be lighted, be shiny, be golden.

Herbstblätter im Sonnenlicht, Goldene Stunde
Pusteblume im Herbst in der Goldenen Stunde
Herbstwiese in der Goldenen Stunde

Immer mit dabei: Unsere Hündin Luna. Sie nimmt jeden Tag wie er kommt. Und lässt sich dabei von den wunderbaren, kleinen Dingen am Weg verzaubern. 


"Entdecken lässt sich aber überall etwas. Man muss nur danach suchen. Neugierig wie ein kleines Kind sein, die Geschwindigkeit drosseln, entschleunigen. Wer bekannte Pfade verlässt, den Blick auf Verborgenes wirft, findet sie: die klitzekleinen Dinge am Wegesrand, die das Leben manchmal schöner machen können."

 

Das Fotoprojekt ist Teil der Blogparade "Kleine Dinge am Wegesrand" von Berg und Flachlandabenteuer. Liebe Carolin, vielen Dank für die tolle Inspiration, auch im Alltag die Welt bewusst zu entdecken.

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile diesen Artikel mit Deinen Freunden via Facebook oder hinterlasse ein "Gefällt mir". Ich freue mich über Dein Feedback.